Bei der Benutzung von Mail-Extensions oder (Sieve-) Filtern, um neue Mails automatisch in den passenden Ordner zu sortieren, werden die Nachrichten nicht mehr automatisch per Push (Exchange ActiveSync) auf Ihr iPhone (bzw. Ihr iOS-Gerät) übertragen.

Damit dies funktioniert, müssen Sie Push von Hand für alle weiteren Ordner, die zusätzlich zur Inbox übertragen werden sollen, aktivieren:
Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iOS-Gerät und tippen Sie auf Passwörter & Accounts. Klicken Sie nun auf Datenabgleich und wählen Sie das Exchange-Konto, dass Sie mit mailbox.org verbunden haben. Nun sehen Sie eine Ordneransicht aller IMAP-Ordner in Ihrem E-Mail-Account. Setzen Sie Haken rechts von den Ordnernamen, von denen Sie möchten, dass diese Ordner per Pushfunktion mit Ihrem Gerät synchronisiert werden sollen.

Hinweis zu Exchange ActiveSync

Da Exchange ActiveSync (EAS) von Microsoft entwickelt wurde, läuft es auf den meisten Microsoft-Geräten mit Microsoft-Software problemlos.
Bei allen anderen Geräten (Android, iOS, Linux) hängt z.B. die Möglichkeit der Synchronisation mehrerer Kalender von der Umsetzung bzw. Implementierung von EAS ab und lässt sich daher von unserer Seite nicht beheben / verändern.
Daher empfehlen wir unseren Nutzern die Verwendung der offenen Standards IMAP und CalDAV/CardDAV zur Synchronisation.

Verwandte Artikel

Verwandte Artikel erscheinen hier basierend auf den Stichwörtern, die Sie auswählen. Klicken Sie, um das Makro zu bearbeiten und Stichwörter hinzuzufügen oder zu ändern.


Verwandte Vorgänge