Ja. Auch wenn der Einfachheit halber häufig nur von IMAP oder IMAP-Server die Rede ist, können Sie auch mit dem POP3-Protokoll auf Ihre E-Mails zugreifen. Der Hostname (oder Posteingangsserver) dafür lautet „pop3.mailbox.org“ und ist natürlich über SSL/TLS gesichert. E-Mail-Programme sollten das in der automatischen Konfiguration selbst erkennen und richtig einstellen.

Das POP3-Protokoll kann ausschließlich E-Mails aus dem Posteingang herunterladen. Das Konzept von E-Mail-Unterordnern kennt das (ältere und einfach gehaltene) POP3-Protokoll nicht. Mit IMAP sind E-Mail-Ordner kein Problem.

Wichtig: Andere E-Mail-Ordner aus dem mailbox.org-Office (außer dem Posteingang) werden nicht vom POP3-Protokoll abgerufen bzw. synchronisiert!

Verwandte Artikel

Verwandte Artikel erscheinen hier basierend auf den Stichwörtern, die Sie auswählen. Klicken Sie, um das Makro zu bearbeiten und Stichwörter hinzuzufügen oder zu ändern.


Verwandte Vorgänge