Mailvelope - eine Übersicht

Mailvelope ist ein Browser Add-on, das Sie in Firefox, Chrome und Edge und  verwenden können, um Ihre E-Mails bei Webmail Anbietern mit PGP sicher zu verschlüsseln. Wenn Sie das mailbox.org-Office mit Mailvelope verwenden, ergeben sich folgende Vorteile für Sie:

Gleichzeitig hat die Nutzung des Add-ons Mailvelope auch einige Nachteile in Bezug auf Sicherheit, daher folgende Warnhinweise:

Nach unserer Einschätzung bietet Mailvelope zwar hinreichende Sicherheit, ist aber für hohe Sicherheitsanforderungen nicht geeignet.

Mailvelope nutzen

Vorbereitung und Aktivierung von Mailvelope

Um Mailvelope mit dem mailbox.org-Office zu nutzen, müssen Sie das Add-on zuerst herunterladen und dann in Ihrem Browser installieren. Beziehen Sie dieses Add-on über die Seite von Mailvelope.
Nun können Sie im Webclient unter Symbol Einstellungen  -> mailbox.org  -> PGP im Webmailer zwischen dem mailbox.org Guard und Mailvelope wählen. Wählen Sie hier wie im Bildschirmabzug dargestellt den Punkt 4 "Jetzt aktivieren".

Fragen und erste Schritte mit Mailvelope

Um Mailvelope mit ihrem mailbox.org-Office zu nutzen, sei auf die umfangreiche Dokumentation des Add-on verwiesen. https://mailvelope.com/de/help#installation

Falls Sie noch keine PGP Verschlüsselung verwenden, folgen Sie dieser Anleitung, um ein Schlüsselpaar zu erstellen.

siehe https://mailvelope.com/de/faq#key_administration.

So können sie beispielsweise das Schlüsselpaar, das vom mailbox.org-Guard erstellt wurde oder auch ein selbst erzeugtes Schlüsselpaar benutzten.

Bei Verwendung von Mailvelope finden Sie im mailbox.org-Office die entsprechenden Einstellungen unter Einstellungen -> Sicherheit -> Mailvelope.

Wenn Sie nach dem Einrichten ihres Schlüsselpaares erstmalig auf das Schlosssymbol gehen, also ihre erste verschlüsselte E-Mail senden wollen vergeben Sie ein Schlüsselpasswort.

(warning) Merken Sie sich das Passwort gut, es kann nicht wieder hergestellt werden.


siehe https://mailvelope.com/de/faq#key_administration.

So können sie beispielsweise das Schlüsselpaar, das vom mailbox.org-Guard erstellt wurde oder auch ein selbst erzeugtes Schlüsselpaar benutzten.


Sobald Sie ihre erste verschlüsselte E-Mail senden wollen, und sobald Sie auf das Schlosssybol gehen vergeben Sie ein Schlüsselpasswort. Aber Achtung, merken Sie sich das Passwort gut, es kann nicht wieder hergestellt werden.

Merken Sie sich das Passwort gut. Es kann nicht wieder hergestellt werden!


Das Add-on werkelt eine gute Weile, unterbrechen Sie keinesfalls diesen Vorgang.



Um nun verschlüsselt zu Kommunizieren benötigen Sie wie immer den Puplic-Key ihrer Kommunikationspartner, wie das geht ist auch gut dokumentiert, siehe oben.


Um anschließend eine verschlüsselte E-Mail zu schreiben, gehen Sie ähnlich wie bei der Benutzung vom Guard vor. Klicken Sie einfach auf das Schlosssymbol im E-Mail verfassen Dialog. Das nun aber der Mailvelope-Editor benutzt wird erkennen Sie an dem farbenfrohen individualisierbarem Hintergrund von Mailvelope, den Sie schon von den ersten Schritten mit Mailvelope kennen.