Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Bei mailbox.org haben Sie die Möglichkeit, Ihre eingehenden E-Mails und auch den Ordner "gesendete Objekte" automatisch mit einem eigenen PGP-Schlüssel verschlüsseln zu lassen. Dadurch werden die E-Mails sicher in Ihrem Posteingangsordner bzw. im Ordner "Gesendete Objekte" abgelegt und können nur noch von Ihnen selbst (mit Ihrem privaten Schlüssel) entschlüsselt und gelesen werden. Die Verschlüsselung wird mit PGP realisiert. Wie im ersten Stiftfilm bereits erklärt wurde, können dabei Absender, Empfänger und Betreff der Nachricht (bisher) nicht verschlüsselt werden. Es gibt leider noch kein Verschlüsselungsverfahren, mit dem man das bei E-Mails umsetzen könnte.

Um die automatische Verschlüsselung eingehender E-Mails zu aktivieren, müssen Sie nur im Webclient unter „Einstellungen -> E-Mail -> Ihr verschlüsseltes Postfach“ Ihren öffentlichen PGP-Schlüssel (in der im üblichen ASCII-Format) in die Textbox kopieren und anschließend durch Setzen des Hakens die PGP-Verschlüsselung anschalten:Das verschlüsselte Postfach einrichtenImage Removed


Die Image Added

Sollte es zu Fehlermeldungen kommen, prüfen Sie bitte zunächst, ob der öffentliche Schlüssel korrekt eingefügt wurde. Die Einstellungen hier und der eingefügte Schlüssel gelten sowohl für den Posteingang als auch für den Ordner für die gesendeten Objekte.

Die Verschlüsselung wird durch Sieve-Mailfilter realisiert. Das bedeutet, dass durch die Aktivierung des verschlüsselten Postfachs eine Filterregel erzeugt wird, die Ihnen auch unter „Einstellungen -> E-Mail -> Filterregeln“ angezeigt wird.
Hinweis: Bitte achten Sie darauf, dass Regeln zur Filterung Ihrer E-Mails erst unter der Regel für das verschlüsselte Postfach eingefügt werden!

...