Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Was sind Team Mail Accounts?

Team Mail Accounts sind eigenständige mailbox.org-Accounts, die zu einer Gruppe zusammengeschlossen werden. Die Mitglieder dieser Gruppe können sich sehr einfach den gegenseitigen Zugriff auf Kalender, Kontakte, Dateien und andere Dienste unseres mailbox.org-Office gewähren und somit auch gemeinsam verwaltete Kontakte, Dateien und Kalender besitzen. Mit unabhängigen Accounts ist dieses nicht möglich.

Bis zu 10 Accounts können als Teil einer solchen Gruppe zusammengeschlossen sein.
Team Mail Accounts müssen von einem bestehenden Account aus erstellt werden. Die neuen Gruppenmitglieder sind später komplett eigenständige mailbox.org-Kunden, mit eigenem Postfach, eigenem Tarif und eigenem Guthaben. Der Ursprungsaccount hat keine administrativen Rechte über die anderen.
Natürlich können sich außer Familien auch WGs, kleine Vereine oder die Bürogemeinschaft gemeinsam organisieren.


Was kosten Team Mail Accounts?

Alle Accounts, die Teil der Gruppe sein sollen, müssen mindestens über 5 GB Mailspeicher verfügen. Wenn Sie anhand der Schieberegler in der Verwaltung den Tarif anpassen, können Sie unten sehen, ob Team Mail möglich ist. Für jeden Account muss der Tarif separat gebucht und bezahlt werden. Accounts mit dem 1,- EUR-Tarif können aus lizenzrechtlichen Gründen leider nicht verwendet werden.

Dass ein Account als ein Team Mail Account genutzt wird, verursacht für Ihn keine zusätzlichen Kosten.

Abrechnungsarten bei Team Mail Accounts

Die Accounts können auf zwei Arten abgerechnet werden:

Gemeinsam

Bei dieser Einstellung werden sämtliche Zahlungsvorgänge (Aufladung und Abbuchung)
auf das Master-Konto umgelenkt. Beiträge der Member, Einzahlungen der Member, alles
zahlt der "Master". Rechnungen bekommt ausschließlich der Master. Wenn der Master
nicht mehr zahlen kann, werden alle Team-Member auch deaktiviert.

Member können keine neuen Member anlegen.

Separat

Jeder zahlt für sich. Jeder bekommt eigene Rechnungen. Member können andere Member anlegen.


Wie erstelle ich einen neuen Team Mail Account?

Voraussetzungen

Team Mail Accounts lassen sich nur aus einem bereits bestehenden Account heraus erstellen. Dieses ist dieses einerseits notwendig, um sicherzustellen, dass alle Beteiligten auch tatsächlich in dieser Weise verknüpft sein wollen und andererseits technisch bedingt. Der bestehende Ursprungsaccount muss mindestens einen der oben genannten Tarife haben.

Einen neuen Mail Account hinzufügen

Loggen Sie sich beim mailbox.org-Office mit dem Ursprungsaccount ein. Öffnen Sie im Webclient rechts oben über das Avatar-Symbol (Kreis mit Ihren Initialen) die „Einstellungen“. Gehen Sie auf „mailbox.org -> Team Mail Account“. Dort können Sie einen neuen mailbox.org-Account eröffnen, der sich anschließend mit Ihnen in der gleichen Gruppe befindet:

Team Mail Account

Den neuen Team Mail Account abgeben

Teilen Sie Ihrem neuen Gruppenmitglied nun die Daten mit, die zum Einloggen benötigt werden. Das von Ihnen vergebenen Passwort sollte vom neuen Besitzer natürlich umgehend geändert werden!
Dieses kann unter „Einstellungen -> mailbox.org -> Passwort ändern“ durchgeführt werden:


Da Team Mail Accounts erst ab dem Tarif 5 GB Mailspeicher zur Verfügung stehen, werden die neuen Accounts ebenfalls in diesem Tarif angelegt. Sie haben auch dort 30 Tage Zeit, alles auszuprobieren. Ihnen stehen aber bis zu einem tatsächlichen Guthabeneingang manche der Leistungen von mailbox.org nur in beschränktem Umfang zur Verfügung (verfügbarer Speicherplatz, versendbare E-Mails pro Tag, usw.).

Auf diesem Weg erzeugte Accounts können nicht in den 1,- Euro Tarif wechseln, solange sie Teil der Gruppe sind. Wenn Sie die Gruppe verlassen und Ihren Account nicht länger als Familienaccount nutzen wollen, beachten Sie bitte die Hinweise in diesem Artikel (Achtung! Datenverlust!) und erstellen Sie ein Support-Ticket in unserem Portal help.mailbox.org. Sobald die Accounts nicht mehr als Familienaccounts miteinander verbunden sind, können diese auch wieder in den 1,- Euro Tarif wechseln.

FAQ zur Abrechnungsart

Was ist mit den alten Familienaccounts passiert?

Wir haben ein Script laufen lassen, das alle existierenden Familienaccounts in
Team Mail Accounts umgewandelt hat, die die Abrechnungsmethode separat haben.

Wie wählt der Benutzer seine Abrechnungsart aus?

Aktuell passiert das nur einmalig, wenn die Methode ausgewählt wurde, kann man sie nicht mehr ändern.

Der User klickt in der Verwaltungskonsole auf "Team Mail Account" und dann erhält er die Seite zur Auswahl
der Abrechnungsart. Sobald er sich für eine entschieden hat, taucht die Seite nicht mehr auf. Ein späteres Abändern der Einstellung ist nicht möglich.

Wie werden Beiträge bei gemeinsam abgerechneten Teams abgebucht?

Die reine Abbuchung ist wie ohne Team: Jeder Account wird entsprechend seines Zahlungsfälligkeitsdatums und seinemes Tarifs berechnet.
Die Zahlung wird immer auf den Master-Account umgeleitet.

Was passiert, wenn gemeinsam abgerechnete Teams nicht mehr zahlen können?

Dann werden alle Mitglieder des Teams erst auf den Status eines neu angelegten Postfachs gesetzt und später dann gelöscht (Status "deleted").
Alle Mitglieder würden im Falle von deleted dann beim Login auf die Einzahlungsoptionen der Verwaltung umgeleitet werden.

Wie werden gemeinsam abgerechnete Teams reaktiviert?

Wenn ein beliebiges Mitglied des Teams einen beliebigen Betrag einzahlt, werden alle Mitglieder des Teams reaktiviert.

Wo kann man eine Liste aller Mitglieder eines Teams sehen?

In der "Vertrag und Tarif" Ansicht der Verwaltung ist eine Liste eingeblendet, inklusive
dem gewählten Tarif des Mitglieds.

Kontoauszug bei gemeinsam abgerechneten Teams

Im Kontoauszug, der in der Verwaltung angezeigt werden kann, wird bei gemeinsam
abgerechneten Teams in Klammern hinter dem Buchungstext die Mailadresse des
Accounts angezeigt, die für diese Transaktion verantwortlich war.

Das Konto, dessen Transaktionen zu sehen sind, gehört dem Master-Account.
Alle Member-Accounts sehen in ihrer Verwaltungsansicht den Kontoauszug des Master-Accounts

Verwandte Artikel