EN | DE

Das mailbox.org-Office hält viele Schnittstellen bereit, über die Sie Kalender-, Adressbuchdaten, E-Mails und Dateien mit Ihren verschiedensten Geräten synchronisieren können. Diese Übersicht soll Ihnen helfen, sich in der Vielzahl der Möglichkeiten zurecht zu finden. Wir haben hier die Wege aufgelistet, die für verschiedenen Systeme empfohlen sind - was aber nicht heißt, dass es mit viel Zeit und Ausprobieren nicht vielleicht auch anders geht.

Unsere Empfehlung

Benutzen Sie nach Möglichkeit diese Methoden für den Datenabgleich:

  • E-Mail: über IMAP und SMTP mit Ihrem E-Mail-Programm
  • Kalender und Aufgaben: über CalDAV mit Ihrem Kalenderprogramm
  • Adressbuch: über CardDAV mit Ihrem Adressbuchprogramm
  • Dateien: über den Drive-Client , WebDAV oder das Webinterface

Wir bieten zwar auch das zugegebenermaßen recht bequem einzurichtende ActiveSync an – das macht aber leider öfters Probleme. Je nach Version auf Ihrem Mobilgerät sind einige Funktionen nur eingeschränkt, oder gar nicht möglich. So können z.B. mitunter mehrere Kalender oder Adressbücher nicht synchronisiert werden, E-Mails werden nur über einen eingeschränkten Zeitraum übertragen, Aufgaben werden ohne Zeiten oder Wiederholungen abgeglichen. Bedenken Sie auch, dass ActiveSync hauptsächlich dafür entwickelt wurde, möglichst schnell die aktuellsten Informationen auf Mobilgeräte zu übertragen. Es ist nicht dafür geeignet, Postfächer mit vielen oder sehr alten E-Mails auf Dauer synchron zu halten. Möchten Sie sehr viele oder alle Daten auch auf dem Mobilgerät haben, nutzen Sie bitte die vorher genannten Methoden.

Zeiträume, Intervalle und Größen

Je nach Abgleichsmethode stehen Ihnen verschiedene Zeiträume und Intervalle zur Verfügung:

IMAP / POP3

  • E-Mails aus der Vergangenheit: unbegrenzt
  • maximale Anzahl an E-Mails: unbegrenzt

CalDAV

  • Kalender aus der Vergangenheit: 1 Jahr
  • Kalender in die Zukunft: 2 Jahre

CardDAV

  • Adressen: keine Einschränkungen

ActiveSync

  • Kalender aus der Vergangenheit: 3 Jahre
  • Kalender in die Zukunft: 3 Jahre
  • Adressen: unbegrenzt
  • Größe der Kontaktbilder max. 36kB (siehe Microsoft EAS Spezifikation)
  • E-Mails aus der Vergangenheit: 18 Monat
  • maximale Anzahl an E-Mails: 500 pro IMAP-Ordner
  • Aufgaben: Zeiten und Wiederholungen werden u.U. nicht unterstützt

Drive-Onlinespeicher

  • Maximale Dateigröße: 1 GB

Bitte beachten Sie, dass synchronisierte Änderungen nicht immer sofort auf allen Geräten angezeigt werden. Im Webinterface sind Änderungen manchmal erst nach einem erneuten Einloggen zu sehen.

Für die meisten der genannten Systeme haben wir bereits Anleitungen für Sie bereitgestellt - einen Überblick finden Sie weiter unten. Weitere Anleitungen folgen noch. Sollte Ihr System noch nicht aufgeführt sein, lesen Sie sich bitte die Anleitung Ihrer Software durch und probieren Sie die Einrichtung mit den Einstellungen für „sonstige Geräte“.

Mac mit OS X

  • Adressen über CardDAV mit Kontakte.app
  • Kalender über CalDAV mit Kalender.app
  • E-Mail über IMAP, POP3, SMTP mit Apple Mail.app oder Mozilla Thunderbird
  • Dateien über Drive-Client für Mac (demnächst im AppStore verfügbar)

PC mit Linux

  • Adressen über CardDAV mit Evolution
  • Kalender über CalDAV mit Evolution
  • E-Mail über IMAP, POP3, SMTP mit Mozilla Thunderbird, KMail oder Evolution
  • Dateien über WebDAV

PC mit Windows

  • Adressen über CalDAV-Synchronizer mit MS Outlook
  • Kalender über CalDAV-Synchronizer mit MS Outlook
  • E-Mail über IMAP, POP3, SMTP mit MS Outlook oder LiveMail, Mozilla Thunderbird
  • Dateien über Drive-Client für Windows

Smartphone / Tablet mit Android

  • Adressen über CardDAV oder ActiveSync
  • Kalender über CalDAV oder ActiveSync
  • E-Mail über IMAP, POP3, SMTP oder ActiveSync
  • Dateien über Drive-Client für Android (Google PlayStore)

Smartphone / Tablet mit iOS

  • Adressen über CardDAV oder ActiveSync
  • Kalender über CalDAV oder ActiveSync
  • E-Mail über IMAP, POP3, SMTP oder ActiveSync
  • Dateien über Drive-Client für iOS (Apple AppStore)

Smartphones mit BlackBerry

  • ActiveSync mit BlackBerry Geräten verwenden

sonstige Smartphones (ungetestet)

  • Adressen über CardDAV oder ActiveSync
  • Kalender über CalDAV oder ActiveSync
  • E-Mail über IMAP, POP3, SMTP oder ActiveSync


Verwandte Artikel