Übersicht

In unserem mailbox.org-Office können Sie E-Mail-Accounts von anderen, externen Providern wie Gmail, gmx, etc. einbinden, falls diese Zugriff via IMAP und SMTP erlauben (prüfen Sie dieses bitte vorher). Wenn Sie einen externen Account einbinden, haben Sie folgende Vorteile:

  • Sie können die E-Mails der eingebundenen Accounts im Webclient lesen.
  • Sie können E-Mails mit der Absenderadresse des eingebundenen Accounts direkt aus dem Webclient versenden.
  • Sie haben somit die Möglichkeit, Ihre gesamten E-Mail-Konten zu bündeln und zentral, durch den mailbox.org-Webclient, zu verwalten.

Folgende Hinweise sollten Sie beachten:


  1. Einige Provider bieten immer noch keinen IMAP-Zugriff oder haben diesen nicht automatisch freigeschaltet. E-Mail-Accounts bei diesen Providern können erst dann ins mailbox.org-Office eingebunden werden, wenn der IMAP-Zugriff ermöglicht wurde.
  2. Google kann unter Umständen den Zugriff von mailbox.org-Office blockieren. Zu diesem Thema gibt es einen eigenen Artikel in den FAQ.

Wie man einen externen E-Mail-Account einbindet

Sie können unter „E-Mail -> E-Mail-Account hinzufügen“  externe E-Mail-Accounts hinzufügen:


In der folgenden Dialogbox können Sie nun die E-Mail-Adresse und das Passwort Ihres externen Accounts eingeben.



In der Regel können die Einstellungen für die IMAP- und SMTP-Server des E-Mail Providers automatisch ermittelt werden, so dass Sie diese nicht händisch eintragen müssen. Das Passwort zu diesem Account wird mit Ihrem „normalen“ mailbox.org-Passwort verschlüsselt gespeichert und somit gegen Zugriff durch Dritte geschützt.

Nachdem Sie diesen Vorgang abgeschlossen haben, wird Ihnen der neu konfigurierte, externe Account unter „Einstellungen -> Accounts“ angezeigt. Weiterhin findet sich dieser E-Mail-Account auch in der Ordnerliste der im Reiter „E-Mail“. Dort können Sie auf Ihre E-Mails wie gewohnt zugreifen.

Sie können sogar beim Schreiben einer neuen E-Mail die E-Mail-Adresse des externen Accounts als Absender auswählen.

Bei manchen Anbietern ist es notwendig Einstellungen im externen Account vorzunehmen.

Wir erklären das hier am Bespiel von Google Gmail:

1. Bitte loggen Sie sich in Ihren Gmail Account ein.

2. Wählen Sie dann Einstellungen, indem Sie auf das Zahnrad klicken

3. Wählen Sie anschließend Weiterleitung & POP/IMAP

4. Bitte klicken Sie unter Status: IMAP ist deaktiviert auf IMAP aktivieren und speichern Sie diese Einstellung ab

5. Nun muss noch der Zugriff durch weniger sichere Apps zugelassen werden. Wechseln Sie hierzu bitte in Ihren Google Account (nicht Iht Gmail Account). Klicken Sie bitte in der Seitenleiste auf Sicherheit.

6. Scrollen Sie nach unten und klicken unter Zugriff durch weniger sichere Apps auf Zugriff erlauben



7. Aktivieren Sie auf der sich öffnenden Webseite die Option Weniger sichere Apps zulassen

8. Falls Sie Google Bestätigung in zwei Schritten nutzen, beachten Sie bitte folgendes:

Klicken Sie zum Festlegen eines App Passwortes auf Sicherheit, dann bei Google anmelden und schließlich auf App-Passwörter.

Der Name für die Plattform ist frei wählbar. Die Art des Dienstes ist "E-Mail".

9. Nun können Sie sich auf in Ihren mailbox.org Account einloggen und Ihren externen GMail-Account wie oben beschrieben einbinden.


Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dieser Funktion!

Verwandte Artikel